NEWS 2017


 

Erfolgreiches Wochenende

für

Neumünster Football

 

 

 

Gerrit Höppner ( A-Jugend ) war am letzten Wochenende mit der Juniorennationalmann-schaft der Bundesrepublik Deutschland in Paris und nahm an der Endrunde der besten 4 europäischen Teams ( Frankreich, Österreich, Italien, Deutschland ) im Rahmen der Junioreneuropameisterschaft im American Football teil. Am Freitag musste die deutsche Nationalmannschaft gegen den Gastgeber Frankreich antreten. Die Franzosen waren entschlossen, als Gastgeber der EM vor heimischen Publikum alles zu geben um den Einzug ins Finale zu schaffen. In einem packenden Spiel hatten die Franzosen aber die Rechnung ohne den deutschen Widerstand gemacht. Die deutsche Nationalmannschaft leistete einen Widerstand, mit dem die Franzosen nicht gerechnet hatten. Die Franzosen gingen zwar früh mit 7:0 in Führung. Es gelang ihnen aber während des gesamten restlichen Spiels nicht, die Führung weiter auszubauen. Nach einem absoluten Kampf und hart erarbeitetem Sieg zogen die Franzosen dann ins Finale ein. Die deutsche Nationalmannschaft spielte dann am Sonntag gegen die Italiener um Platz 3. Und hier spielte die Nationalmannschaft richtig auf und zeigte, zu was sie fähig ist. Mit einem beeindruckendem 50:00 fegten die Deutschen die italienische Nationalmannschaft vom Platz. Bei einem solchen Turnier ein solches Ergebnis zu erreichen verdient absolute Hochachtung. Wir in Neumünster können mit Recht sagen

 

WIR SIND DIE DRITTBESTEN FOOTBALLER EUROPAS!!

 

 

Die Tatsache, dass einer unserer Spieler aus der „Footballprovinz Schleswig-Holstein“ zu den besten Spielern Deutschlands gehört und die Ehre hatte die BRD in einem internationalen Turnier zu vertreten, erüllt uns schon mit Stolz. Einen besonderen Dank auch an die mitgereisten Fans aus Neumünster, die uns per Livestream auf Facebook, die Chance gaben, live dabei sein zu können.

 

 

 

 

Am Sonntag musste dann die B-Jugend der Neumünster Demons in Spielgemeinschaft mit den Lübeck Seals U16 zu ihrem letzten Saisonspiel gegen Hamburg Heat antreten. Dass Hinspiel hatte die SG unglücklich mit 28:44 in Hamburg verloren. Man war sich einig, dass heute die Karten neu gemischt werden und den Hamburgern gezeigt wird, wer der Herr im Haus ist. Auch wenn das Wetter nicht optimal war waren die Hausherren guter Dinge.  Waren Guter Dinge......

 

Um 11:00 Uhr erfolgte der Kickoff und die Hamburger hatten entschieden, dass sie returnen wollen. Der Hamburger Returner fing den Ball und lief fast problemlos durch die Defense und so stand es nach wenigen Augenblicken schon 00:06 für die Gäste aus Hamburg. Auch die anschließende 2 Point Conversion war erfolgreich, so dass es dann 00:08 stand. So hatte die SG sich das Spiel nicht vorgestellt. Kurz danach konnten die Hamburger abermals punkten und erhöhten auf 00:14. Im zweiten Quarter konnen sie die Führung auf 00:20 ausbauen. Jetzt war sich die SG einig....Schluss mit Lustig, jetzt wird den Hamburgern gezeigt, wie hier Football gespielt wird. Die Offense kam immer besser ins Spiel und konnte kurz vor Ende des 2. Quartes mit zwei Touchdowns auf 14:20 verkürzen. In der Halbzeitpause schauten die Coaches in das eine oder andere lange Gesicht. Die Coaches machten aber den Jungs klar, dass das Spiel erst entschieden ist, wenn die Referee das Spiel nach der 2. Halbzeit abpfeift. Nach dem Wiederanpfiff ging ein regelrechter Ruck durchs Team und zum Ende der 3. Quarters stand es dann schon 20:20. Die Defense der SG wuchs regelrecht über sich hinaus und stoppte ein ums andere Mal die Hamburger Offense und verhinderten so Punkte. Auch die Offense harmonierte immer besser und konnte dann im alles entscheidenden 4. Quarter mit einem Touchdown zunächst auf 26:20 erhöhen. Das i-Tüpelchen war dann noch ein Safety für die SG, wecher den Punktestand auf 28:20 erhöhte. Kurz vor Ende der Spiels gelang der SG dann noch ein weiterer Touchdown zum Endstand von 34:20 für die Spielgemeinschaft. Ärgerlich ist der Umstand, dass zwei beeiindruckende Touchdowns der Spielgemeinschaft mit jeweils einem vorhergehenden Lauf über fast die gesamt Spielfeldlänge aufgrund fragwürdiger Entscheidungen der Referees nicht gewertet wurden. Diese Entscheidungen brachten die SG aber nicht aus dem Konzept. Durch eine beeindruckende Mannschaftsleistung hat sich die SG wieder zurück ins Spiel gebracht, den Spieß umgedreht und allen Anwesenden gezeigt, dass mit der richtigen Einstellung und dem Willen zu gewinnen, im American Football ALLES Möglich ist.

 

Auch die anwesenden Zuschauer waren sich einig, dass dieses Spiel eines der spannendsten Spiele überhaupt hier in Neumnünster seit langem gewesen sei.

 

 

 

Die nächsten Spiele vor der Sommerpause

 

Landesliga Schleswig-Holstein

 

23.07.   Lübeck Cougars II @ Neumünster Demons

 

             Kickoff: 15:00 Uhr

 

 

 

Nach der Sommerpause

 

 

 

Landesliga Schleswig-Holstein

 

03.09.   Süsel New Vikings @ Neumünster Demons

 

             Kickoff; 15:00 Uhr

 

A-Jugend Oberliga SH / HH

 

 

 

03.09.    Hamburg Huskies U19 @ SG Neumünster/Norderstedt U19

 

              Kickoff: 11:00 Uhr

 



 

Erst kein Glück und dann kommt auch noch Pech hinzu......

 

 

 

Am letzten Sonntag musste die Spielgemeinschaft der Neumünster Demons U16 und der Lübeck Seals U16 zu ihrem dritten Gegner, der Mannschaft von Hamburg Rookie Heat, nach Hamburg Eidelstedt.

 

Die Wetterprognosen kündigten einen Tag mit viel Sonnenschein und Temperaturen jenseits der 25 Grad Marke an.

 

Bei strahlendem Sonnenschein erfolgte um 11:00 Uhr der Kickoff und nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte die Offense der SG durch einen Touchdown mit anschließender Two Point Conversion schnell mit 8:00 in Führung gehen. Die Hamburger verkürzten mit einem Touchdown auf 8:6. Kurze Zeit später konnte die SG mit einem weiteren Touchdown ihre Führung auf 14:6 ausbauen. Kurz vor Ende der 1. Halbzeit gelang den Hamburgern allerdings ein weiterer Touchdown mit anschließender Two Point Conversion zum Halbzeit- stand von 14:14. Nach der Halbzeit konnte die SG die Führung zum Ende des dritten Quarters auf 28:22 ausbauen, aber im vierten Quarter war dann endgültig die Lüft raus und das vierte Quarter gehörte Hamburg Heat. Durch 3 Touchdown und 2 Two Point Conversions erhöhten die Gastgeber auf 22:44 Endstand. Obwohl im vierten Quarter offensichtlich bei der SG die Luft raus war, sicherlich auch bedingt durch die im Laufe des Spiels immer weiter ansteigenden Temperaturen. Fakt ist aber, dass die Sg im Großen und Ganzen bei den Hamburgern Eindruck gemacht hat. Die Hamburger hatten nicht erwartet, dass sich das Spiel zu ihren Gunsten erst im vierten Quarter entscheidet.

 

Das Herrenteam der Neumünster Demons musste um 15:00 gegen die Lüneburg Razorbacks (Wildscheine) in Lüneburg antreten. Die erste Herausforderung lag schon auf dem Hinweg, da bedingt durch diverse Baumaßnahmen teilweise erhebliche Staus auf den Autobahnen zu verzeichnen waren, die ein wenig Geduld erforderten.

 

Bei dem Spiel in Lüneburg welches pünktlich um 15 Uhr begann, herrschten hochsommerliche Temperaturen, mit denen beide Teams zu kämpfen hatten. Aber an diesem Tage war das Glück eindeutig auf Seiten der Gastgeber. Die Razorbacks machten einen Touchdown nach dem anderen. Egal, was die Neumünsteraner versuchten, sie fanden an diesem Tage kein Mittel um die Offense der Gastgeber zu stoppen. Zwar hatten auch die Neumünsterander ihre Chancen, aber am ende fehlte immer das letzte Quentchen Glück. So mussten sich die Herren am Ende mit 52:00 geschlagen geben und weiter auf den ersten Sieg der Saison hoffen.

 

 

 

Die nächsten Spiele:

 

Samstag, 24.06.2017 SG Demons U19/Mustangs U19 @ Lübeck Seals U19

 

                                   Kickoff: 11:00 Uhr in Lübeck

 

                                   (A-Jugend Oberliga SH/HH)

 

 

 

Sonntag, 25.06.2017 SG Demons U16/ Seals U16 vs Hamburg Huskies U16

 

                                   Kickoff: 11:00 Uhr in Neumünster

 

                                   (B-Jugend Oberliga SH/HH)

 

 

 

                                   Demons vs Hamburg Huskies

 

                                   Kickoff: 15:00 in Neumünster

 

                                  (Landesliga SH Interconference Spiel Landesliga HH )

 


 

Die A-Jugend der Neumünster Demons/ Norderstedt Mustangs setzt seine Siegesserie weiter fort

 

Am vergangenen Sonntag kam es wieder zu einem so genannten Doubleheader auf dem Sportplatz von Blau-Weiss-Wittorf.

Zunächst empfing die Spielgemeinschaft der Neumünster Demons U19 / Norderstedt Mustangs U19 die Rendsburg Knights U19 bei strahlendem Sonnenschein. Das Hinspiel hatte die SG bereits mit 40:06 gewonnen. Man könnte es fast schon als eintönig bezeichnen, aber auch in diesem Spiel domminierte die SG vom ersten Augenblick an. Die Rendsburger waren wieder einmal absolut chancenlos und hatten der Offense der SG nichts entgegen zu setzen. Auch die Defense war wiedereinmal in Topform uns stoppte ein ums andere Mal die Offense der Rendsburger. Mit 4 Touchdown und 2 verwandelten PAT`s stand es dann auch zur Halbzeit schon 26:00 für die Gastgeber. Nach der Halbzeitpause kamen noch ein Safety und zwei weitere Touchdowns zum Endstand von 40:00 hinzu. Mit diesem Ergebnis ist die SG auf direktem Playoffkurs. Nach jetzigem Stand wären die Hamburg Iron Swans der Playoffgegener der SG. Ein erstes Aufeinandertreffen dieser beiden Teams gibt es bei einem so genannten Interconference Spiel am 02.07. hier in Neumünster.

Nach der A-Jugend mussten die Herren an den Start. Heutige Gegner waren die Rendsburg Black Knights und die Sonne. Es herrschten Temperaturen auf dem Platz, die schon dafür sorgten, dass auch ohne sportliche Betätigung der Schweiss in Strömen floss. Mit den Rendsburg Black Knights hatten die Herren die deutlich schwierigerere Aufgabe am heutigen Tage. Die Rendsburger gingen schnell mit zwei Touchdowns und anschließenden verwandelten PAT`s in Führung. Aber die Demons waren entschlossen, sich nicht kampflos zu ergeben. So gelang es der Demons Offense schon kurze Zeit später mit einem Touchdown und PAT auf 14:07 zu verkürzen. Die Rendsburger waren aber an diesem Tage einfach das bessere Team auf dem Platz brachten ein ums andere Mal Punkte auf das Scoreboard. Der Endstand lautete dann auch 68:07 für Rendsburg.

Alles in allem war es aber ein toller Footballtag und die vielen Zuschauer, die sich im Laufe des Tages eingefunden hatten, konnen sich an einem sonnigen Sonntag zwei tolle Spiele anschauen.

Einziger Wermutstropfen war der Umstand, dass im Herrenspiel 2 Spieler der Rendsburger disqualifiziert und des Feldes verwiesen wurden.

Eventuelle Sanktionen obliegen der Entscheidung des AFCVSH`s (American Football und Cheerleading Verband Schleswig-Holstein).

 

Den schwersten Gegner der Liga haben die Herren jetzt hinter sich und treffen nun auf Teams, die sich mit ihnen auf Augenhöhe befinden.

Die nächsten Spiele:

18.06. Neumünster Demons @ Lüneburg Razorbacks

Kickoff: 15.00 Uhr in Lüneburg

 

18.6. Neumünster Demons U16 @ Hamburg Heat

Kickoff: 11:00 Uhr in Hamburg

 

24.06. Neumünster Demons U19 @ Lübeck Seals U19

Kickoff: 15:00 Uhr in Lübeck

 


 

Die A-Jugend der Neumünster Demons /Norderstedt Mustangs setzt seine Siegesserie fort.

 

 

 

Am Sonntag fuhr die Spielgemeinschaft der Neumünster Demons U19 und der Norderstedt Mustangs U19 zu ihrem heutigen Gegener, den Hamburg Ravens. Hierbei handelte es sich um ein so genanntes Interconference Spiel, da die Hamburger in einer anderen Liga des Nordverbundes spielen.

Der Kickoff erfolgte pünktlich um 11:00 Uhr.

Man könnte es fast schon als eintönig bezeichnen, aber auch in diesem Spiel war die Offense der Spielgemeinschaft nicht zu bremsen und beherrschte von Anfang an das Spiel. Die Defense der Hamburger hatte diesem Druck nicht viel entgegen zu setzen. Auch die Defense der Speilgemeinschaft zeigte sich wieder in Höchstform und verhinderte ein ums andere Mal einen gravierenden Raum und daraus resultierenden Punktgewinn.

Nach dem ersten Quarter stand es dann auch schon 12:00 für die Gäste aus Schleswig-Holstein. Im zweiten Spielviertel waren die Kräfteverhältnisse ausgeglichen und es gelang beiden Offenses jeweils ein Touchdown zum Halbzeitstand von 18:06 aus Sicht der Spielgemeinschaft.

Nach der Halbzeitpuse drehte die Spielgemeinschaft nochmal richtig auf und die Hamburger waren regelrecht chancenlos. Durch zwei weitere Touchdowns mit anschließenden PAT's baute die Spielgemeinschaft ihre Führung auf 32:06 aus. Im anschließenden Schlussviertel konnten die Gäste den Sieg mit einem weiteren Touchdown und anschließender 2 Point Conversion auf 40:06 perfekt machen.

Ein Highlight des Spiels war u.a. ein 90 Yard Puntreturntouchdown durch einen Returner der Spielgemeinschaft.

Das Bemerkenswerte an der Siegesserie der Spielgemeinschaft ist die Tatsache, dass ein Team, welches eigentlich aus zwei Mannschaften besteht und bedingt durch die räumliche Trennung nur relativ selten zusammen trainieren kann, so erfolgreich gegen Mannschaften spielt, die immer im Teamverbund zusammen trainieren und eigentlich viel besser auf einander abgestimmt sein müssten. Die Erfolgsserie zeigt, dass nicht nur die Trainer hervorragende Arbeit leisten, sondern auch die Spieler mit viel Herzblut, Hingabe und Einsatzbereitschaft an den Start gehen.

 

 

Die nächsten Spiele:

 

A-Jugend Oberliga SH / HH

 

 

11.06. Rendsburg Knights @ SG Neumünster/Norderstedt U19

 

Kickoff: 11:00 Uhr in Neumünster

 

 

Herren Landesliga SH

 

11.06. Rendsburg Black Knights @ Neumünster Demons

 

Kickoff: 15:00 Uhr in Neumünster

 

 

B-Jugend Oberliga SH/HH

 

18.06 SG Neumünster/Lübeck U16 @ Hamburg Heat

 

Kickoff: 11:00 Uhr in Hamburg

 


 

Heisses Wochenende für die Teams der Neumünsteraner Footballfamilie

 

Am letzten Samstag fuhr die B-Jugend der Neumünster Demons zu ihrem 2. Ligapunktspiel in der B-Jugend Oberliga SH/HH nach Lübeck, um dort zusammen mit der B-Jugend der Lübeck Seals, den heutigen Gegner aus Flensburg zu erwarten. Die B-Jugend der Flensburg Emmets ist dieses Jahr ganz neu in die Liga gekommen. Ihr erstes Spiel gegen die B-Jugend von Hamburg Heat verloren die Flensburger mit 08:44. Trotzdem warnten die Coaches davor, die Flensburger zu unterschätzen. Mann konnte davon ausgehen, dass die Flensburger alles dafür tun werden, dass sich ein solches Ergebnis nicht wiederholt.

Bei strahlendem Sonnenschein erfolgte um 13:00 Uhr der Kickofff. Die Offense der SG kam wesentlich besser ins Spiel.und machte von Anfang an Druck dem die Flensburger nichts entgegen zu setzen hatten. Auch die Defense der Demons/Seals dominierte das Feld und hatte die Offense der Flensburger unter Kontrolle. Die Flensburger konnten zwar immer wieder durch einen einzelnen Spieler Raumgewinn erzielen aber die Defense der Demons/Seals verhinderte ein uns andere Mal einen Punktgewinn. Im gesamten Spiel schafften es die Gäste aus Flensburg mit ihrer Offense lediglich 1x die 50 Yard-Line zu überqueren. So stand es nach drei Touchdowns und 2 2-Point Conversions zur Halbzeit auch schon 22:00 aus Sicht der SG. Diese Dominanz setzte sich auch in der 2. Spielhälfte fort. Nach 2 weiteren Touchdowns und 2 2-Point Conversions stand es dann im 4. Quarter 36:00 für die Hausherren und die so genannte Mercyrule kam zur Anwendung.

Auch in diesem Spiel haben alle Spieler ohne Ausnahme ein tolle Leistung gezeigt und verdient gewonnen. Insbesondere die Rookies haben eine Lesistung gezeigt, die die Coaches so nicht erwartet hatten. Die obligatorische Dusche ihres Head Coaches ließen die Jungs sich nicht nehmen und machten ihn nach dem Abpfiff ordentlich nass.

Am Sonntag fuhr die A-Jugend der Neumünster Demons mit ihrem SG Partner, den Norderstedt Mustangs, zu den Rendsburg Knights zu ihrem 2. Ligapunktspiel in der A-Jugend Oberliga SH/HH. Auch hier herrschte strahlender Sonnenschein und es waren ca. 100 Zuschauer gekommen, um sich dieses Spiel anzuschauen. Der Kickoff erfolgte pünktlich um 11:00 Uhr. Nach 9 Minuten Spielzeit konnte die SG die ersten 6 Punkte verbuchen. Der anschließende PAT wurde durch die Rendsburger erfolgreich geblockt, so dass es aus SG Sicht 06:00 stand. Kurz vor Ende des 1. Quarters gelang der SG ein so genannter Turnover an der 1 Yard Line der Rendsburger. Der Rendsburger Ballträger hatte den Ball fallen lassen und dieser freie Ball wurde duch die SG gesichert. Ein solches Geschenk ließ sich die SG natürlich nicht entgehen und bedankte sich mit einem weiteren Touchdown. Der anschließende 2 Point Versuch schlug fehl, so dass es nun 12:00 für die Gäste stand. Im 2. Quarter gelang den Gästen ein weiterer Touchdown zum Stand von 18:00. Bei dem anschließenden Kickoff gelang den Hausherren aus Rendsburg ein Return bis in die Endzone der SG zum Stand von 18:06. Der anschließende PAT wurde durch die Defense der SG erfolgreich geblockt. 18:06 war dann auch der Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte gelangen der SG zwei weitere Touchdowns und ein Safety zum Endstand von 40:06.

Die Coaches waren auch nach diesem Spiel mit der Leistung ihrer Spieler mehr als zufrieden.

 

Im Anschluss an das A-Jugendspiel musste das Herrenteam der Neumünster Demons gegen die Rendsburg Black Knights antreten.

Die Rendsburg Black Knights sind der aktuelle Tabellenführer in der Landesliga. Sie haben bis zu diesem Zeitpunkt schon drei Spiele absolviert, die allesamt gewonnen wurden.

Allen war klar, dass die bevorstehende Aufgabe nicht einfach werden würde. Um 15:00 Uhr erfolgte der Kickoff. Die Offense der Rendsburger war extrem stark und beherrschte das Spiel. Die Defense der Demons wuchs zwar über sich hinaus konnte aber die Offense nicht unter Kontrolle bringen. Zur Halbzeit stand es dann auch schon 21:00 für die Hausherren aus Rendsburg. In der Halbzeitpause wurden dann anscheinend bei den Demons taktische Veränderungen vorgenommen, denn schon im 2. Drive nach Wiederanpfiff gelang den Demons der Anschlusstreffer zum 21:06. Mann konnte merken, dass die Rendsburger mit einem solchen Beginn nach der Halbzeit nicht gerechnet hatten. Durch diesen Touchdown ging ein Ruck durchs Team der Demons und die Offense der Rendsburger hatte nun deutlich mehr Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen. Der Offense der Demons gelang dann noch ein weiterer Touchdown mit anschließender 2 Point Conversion zum Stand. Am Ende stand es dann 47:14 für die Gastgeber aus Rensburg.

An diesem Tag waren die Rendsburger einfach das bessere Team auf dem Platz. Mann muss sich aber vor Augen halten, dass die Rendsburger schon seit Jahren zusammen spielen und dadurch auch sehr auf einander eingespielt sind. Das Team der Demons hingegen besteht zu einem Großteil aus Rookies, für die dies die erste Season ist. Auch wenn die Demons verloren haben, gibt es keinen Grund, die Köpfe hängen zu lassen. Es ist ihnen gelungen, den Hausherren auf eigenem Platz vor eigenem Publikum 14 Punkte abzuznehmen und die Rendsburger hatten es sich auf jeden Fall deutlich einfacher vorgestellt

Ein ganz besonderer Dank geht an die vielen Helfer und Supporter, die mit zu dem Spielen gefahren waren und die Teams tatkräftig unterstützt haben.

 

 

Die nächsten Spiele:

 

28.05. Neumünster Demons U19 @ Hamburg Ravens U19

 

Kickoff: 11:00 Uhr in Hamburg

 

11.06. Rendsburg Black Knights @ Neumünster Demons

 

Kickoff: 15:00 Uhr in Neumünster

 

18.06. Neumünster Demons U16 @ Hamburg Heat U16

 

Kickoff: 11:00 Uhr in Hamburg Eidelstedt

 


 

Die Neumünsteraner B-Jugend und die Herren starten in die Season

 

 

 

Am 07.05.2017 fuhr die Spielgemeinschaft der Neumünster Demons U16 / Lübeck Seals U16 nach Hamburg Horn zu den Hamburg Rookie Huskies.

 

Nicht nur den Coaches, auch den Spieler war klar, dass es sich bei den Hamburg Rookie Huskies um einen ernst zu nehmenden Gegner handeln würde. Die Huskies hatten zuletzt in der B-Jugend Regionalliga gespielt und waren im letzten Jahr in die B-Jugend Oberliga SH / HH abgestiegen.

 

Der Platz, auf dem gespielt werden sollte, glich einer ostholsteinischen Seenplatte. Durch Spieler der Huskies wurden aber die Wasserflächen mit Sand aufgefüllt, so dass der eingetroffene Whitehead den Platz bei strahlendem Sonnenschein freigab.

 

Bereits nach kurzer Zeit mussten die Hamburger feststellen, dass es nicht so einfach werden würde, wie sie es sich vorgestellt hatten. Der Defense der Spielgemeinschaft gelang es fast immer Punkte durch die Hausherren zu verhindern. Die Offense der Spielgemeinschaft hatte es ebenfalls mit einer sehr guten Defense zu tun, die es immer wieder schaffte Punkte zu verhindern. So stand es nach dem 1. Quarter nur 10:00 für die Hausherren aus Hamburg durch ein Fieldgoal und einen Touchdown mit anschließendem PAT. Das zweite und dritte Quarter verlief ohne Punktgewinn auf beiden Seiten. Im vierten Quarter konnten die Hausherren wieder durch ein Fieldgoal und einen Touchdown punkten. Der anschließende PAT wurde durch die Defense erfolgreich geblockt. Aufgrund eines Offsides der Defenseline der Gäste wurde der PAT wiederholt, aber der Kick ging knapp am Goalpost vorbei.

 

Die Coaches waren alles in allem mit der Leistung der Jungs absolut zufrieden. Sie haben stark gekämpft und für die Hamburger Hausherren wurde es zu einem regelrechten Arbeitssieg, den sie so nicht erwartet hatten. Ohne zu übertreiben kann man guten Gewissens sagen, dass es ein Spiel auf Augenhöhe war. Im Juli kommt es dann in Neumünster zum Rückspiel.

 

Im Anschluss an das Jugendspiel musste das Herrenteam aus Neumünster, die Neumünster Demons gegen die Hamburg Huskies 2 antreten.

 

Auch in diesem Spiel mussten die Hamburger erkennen, dass auch sie es mit einem ernstzunehmenden Gegner zu tun haben. Die Hausherren gingen zunächst mit einem Fieldgoal in Führung. Den Demons gelang es aber kurze Zeit später durch einen Touchdown mit anschließendem PAT mit 03 : 07 in Führung zu gehen. Diese Führung konnten die Demons bis ins 4. Quarter halten. Dort punkteten die Hausherren mit 2 weiteren Touchdowns und anschließenden PAT's zum Endstand von 17 : 07.

 

Beide Spiele haben gezeigt, dass sowohl die B-Jugend, als auch das Herrenteam das Potenzial haben, ganz oben in ihren Ligen mitzumischen. Wenn man bedenkt, dass sowohl die B-Jugend als auch das Herrenteam zum Großteil aus so genannten Rookies bestehen, sprich dies das allererste Spiel für sie war, sind die gezeigten Leistungen um so höher zu werten.

 

 

 

Die nächsten Spiele:

 

 

 

20.05.2017 SG Neumünster Demons U16 / Lübeck Seals U16 vs Flensburg Emmets

 

Kickoff 13:00 Uhr in Lübeck

 

21.05.2017 SG Neumünster Demons U19 / Norderstedt Mustangs U19 vs Rensburg Knights U19

 

Kickoff 11:00 Uhr in Rendsburg

 

21.05.2017 Neumünster Demons vs Rensburg Black Knights

 

Kickoff 15:00 Uhr in Rendsburg

 


Die NMS Demons  sind stolz mitteilen zu dürfen , das ihr A Jugendspieler Gerrit Alexander Höppner nun offiziell Mitglied des 45er Kaders der U 19 Nationalmannschaft ist. Als erstes wird die Qualifikation zur EM in Holland vom 2-4.6.2017 gegen die Schweiz, Holland und Spanien stattfinden . Wir hoffen das dann die Reise weitergeht und Gerrit dann tatsächlich zur EM nach Frankreich vom 15.-16.7.2017 reisen wird . Weitere Berichte folgen.

 

 

 

Nms, 1.5.2016


 

Die SG Neumünster Demons / Norderstedt Mustangs U19

starten optimal in die Saison 2017

 

Am letzten Sonnabend empfing die SG Neumünster / Norderstedt U19 die Lübeck Seals U19 zum Saisonauftakt in der A-Jugend Oberliga auf dem Homefield der Demons im Kälberweg 38 in Wittorf.

Die Platzmarkierungen waren erstmalig mit blauer Farbe aufgebracht worden und sehr gut erkennbar.

Der neue Nassmarkierungswagen erwies sich als gute Anschaffung.

Leider war der Wettergott nicht auf Seiten der SG. Immer wieder kam es zu kurzen aber kräftigen Regenschauern gemischt mit Hagel und Graupel. Dazu noch ein kalter Nordwind. Optimale Wettervorraussetzungen sehen anders aus.

Die SG Neumünster / Norderstedt trug die neuen Jerseys, welche durch die Fa. SP Tyres aus Padenstedt gesponsort worden sind.

Der Kickoff erfolgte pünktlich um 15:00 Uhr und die Gastgeber zeigten gleich von Anfang an, dass ihnen das Wetter nichts anhaben kann. Die Offense der Spielgemeinschaft dominierte von ersten Moment an das Spiel und die Defense der Lübecker hatte diesem Druck nichts entgegen zu setzen.

Auch die Defense der SG hatte die Lübecker Offense vollkommen unter Kontrolle. Ein Highlight der ersten Halbzeit war ein durch das Kickoffteam erzielter Safety. Der Kicker der SG kickte den Ball von der eigenen 35 Yardline weit in die Hälfte der Lübecker. Der Lübecker Returner kam nur mit den Fingerspitzen an den Ball, brachte ihn aber nicht unter Kontrolle. Der Ball wurde abgefälscht und landete in der Lübecker Endzone. Statt den Ball nun zu sichern nahm der Returner den Ball auf und versuchte einen Raumgewinn zu erzielen. Hier hatte er jedoch die Rechnung ohne das Kickoffteam der Hausherren gemacht. Der Returner wurde in der eigenen Endzone vom Kicker selbst  zu Fall gebracht und bescherte den Gastgebern 2 zusätzliche Punkte. Zur Halbzeit stand es dann auch schon hochverdient 38:00 für die SG Neumünster / Norderstedt.

Auch nach der Halbzeit änderte sich nichts. Die SG dominierte das Geschehen. Aufgrund des Halbzeitstandes von 38:00 kam jetzt die so genannte Mercy Rule zum Tragen. Dies bedeutet, dass die Spielzeit jetzt durchläuft und nur noch durch Timeouts angehalten wird. Auch setzte die SG nun vermehrt auf Back-Up Spieler , so das am Ende die SG absolut ungefährdet mit 44:00 auf eigenem Platz gewann. Ein toller Saisonauftakt für Neumünster Football.

Am 07. Mai fahren die Neumünster Demons U16 (B-Jugend) nach Hamburg zu den Hamburg Huskies zu ihrem Saisonauftakt. Kickoff ist dort um 11:00 Uhr. Im Anschluss spielen die Neumünster Demons (Herren) gegen die Hamburg Huskies 2. Kickoff ist um 15:00 Uhr

 


Demons nun stilecht mit

" original amerikanischen Schoolbus "unterwegs !

Als neuester Unterstützer zählt dank der Initiative  unseres Teammitgliedes und Fitnestrainers Florian Möller nun  die

Privatschule Mittelholstein .

www.privatschule-mittelholstein.com

Die Privatschule Mittelholstein verfügt über einen originalen amerikanischen Schoolbus der nun den Neumünster Demons , der American Footballsparte von Blau Weiss Wittorf/Neumünster,  für ihre  Fahrten zu den Auswärtsspielen von der Schule zur Verfügung gestellt wird . Die Demons bedanken sich bei den Verantwortlichen der Schule für diese einmalige Möglichkeit zu ihren Spielen stilecht und "im Amis-Style" anzureisen .

 

Neumünster , 11.4.2017


 

Chancen auf die Jugendnationalmannschaft

 

Im September letzten Jahres fuhr unser A-Jugend Safety Gerrit Höppner zu einem ESPN Elite 200 Prospect Camp Trainingscamp nach Köln. Bei diesem Trainingscamp waren zahlreiche Coaches aus der GFL anwesend und massgeblich für das Training verantwortlich. Er wollte eigentlich nur die Gelegenheit nutzen, mal eine Trainingseinheit von einem GFL Coach zu absolvieren, um auch den einen oder anderen Tip für seine Position zu bekommen.
Neben den GFL Coaches waren dort auch Vertreter der Jugendnationalmannschaft der Bundesrepublik Deutschland anwesend.
Allem Anschein nach zeigte er dort Qualitäten, die die Vertreter der Jugendnationalmannschaft dazu veranlassten, sich Gerrit genauer anzuschauen.
Vor kurzem erhielt er dann die Einladung zu einem weiteren Sondierungscamp der Nationalmannschaft in Köln am 04.März 2017, zu dem, neben Gerrit nur noch 99 andere Spieler aus dem gesamten Bundesgebiet eingeladen wurden. In diesem Sondierungscamp wird der Kader dann auf 75 Mann reduziert, bevor in einem weiteren Camp Anfang Mai dann der endgültige 43er Kader der Jugendnationalmannschaft ausgewählt wird . Somit gehört Gerrit zu den aktuell 100 besten Jugendspielern Deutschlands. Neben Gerrit sind auch noch zwei weitere Spieler der Lübeck Cougars eingeladen.
Losgelöst vom endgültigen Ergebnis dieses Camps ist der Umstand, dass drei Spieler aus einem Flächenland wie Schleswig-Holstein, das nun nicht gerade zu den American Football Hochburgen gehört, in das endgültige Sondierungscamp eingeladen wurden, ein Beleg für das qualitativ hochwertige Training hier in Schleswig-Holstein.
Wir alle drücken Gerrit an diesem Wochenende beide Daumen, dass er den Sprung in die Nationalmannschaft schafft.

 

Neumünster, 02.03.2017

 


Neues Equipment

Endlich sind die lang ersehnten Pop Up Dummies bei den Neumünster Demons eingetroffen. Mit diesem Equipment wird die Qualität des Trainings der Neumünster Demons in allen Teams auf ein neues Level gebracht.

im Herbst letzten Jahres hatten wir über die Investitionsbank Schleswig-Holstein auf der Plattform www.wir-bewegen.sh eine Spendenaktion gestartet, mit dem Ziel, diese Pop Up Dummies zu beschaffen. Dank der zahlreichen Spenden, konnte diese Anschaffung nun endlich umgesetzt werden.

Mit diesem Equipment kann nicht nur das Tackeln besser und verletzungsfreier trainiert werden, auch das schnelle Ausweichen eines balltragenden Spielers vor dem Gegener mit gleichzeitigem Wegdrücken des Gegners kann nun effektiver und in schnellerer Abfolge trainiert werden.

Bedanken möchen wir uns auf diesem Wege neben den zahlreichen Spendern, ohne die dieses Vorhaben nie hätte verwirklicht werden können, auch bei unserem Fitneßcoach Florian Möller, der die Idee zur Anschaffung hatte, und bei unserem Abteilungsleiter Frank Höppner, der sich um die Bestellung, Versand und den Transport gekümmert hatte.

Wer mal sehen möchte, wie diese Pop Up Dummies eingesetzt werden, ist herzlich dazu eingeladen, mal zu einem Training vorbei zu kommen.

 

Neumünster, 02.03.2017


Neumünster, 9.2.2017

Neuer Trikotsponsor an Bord !!!
Mit Sp-Tyres ,www.sp-tyres.de ist für die Saison ein Sponsor gefunden worden , der sich bereitgefunden hat den dringend benötigten 2.ten Trikotsatz zu sponsern . Wir danken der Firma SP-Tyres für ihr Engagement, das jetzt in dieser Spende seine Krönung gefunden hat !!! Also , wer nun Reifen braucht .....


Neumünster , 20.1.2017
Mit Frank Reisen kehrt ein weiterer Coach zurück nach Neumünster zu den Demons . Coach Reisen wirkte schon bis 2015 bei den Demons bevor es ihn 2016 in die Oberliga zu den Seals nach Lübeck zog . Dort coachte er die Defenseline , bevor er aus beruflichen und zeitlichen Gründen dort sein Engagement aufgeben musste. Für die Demons ein Glücksfall ,denn nun wird er in Neumünster ab 2017 sein Wissen vermitteln . Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit !!!


News 2016


Spendenaktion voller Erfolg . Die Summe wurde erreicht  !!!! Danke allen Spendern !!!

Hier geht es direkt zum Projekt:

https://www.wir-bewegen.sh/project/trainingsequipment-fr-american-football-in-neumnster

Neumünster , 23.12.16

Unsere B-Jugend spielt das Jahr 2017 als offizielle SG mit der U 16 der Lübeck Seals als " SG Neumünster Demons / Lübeck Seals " zusammen . Dies bringt für beide Vereine eine gute Gelegenheit ihre Jugend weiter aufzubauen nachdem auch im B-Jugendbereich aif 11er Football umgestellt wurde seitens des Verbandes


Neumünster 9.12.2016

Weitere Neuhigkeit : Auch für die Saison 2017 spielt die A Jugend der Neumünster Demons wieder mit den Mustangs aus Norderstedt zusammen. Die stellte sich nach reiflicher Überprüfung durch beide Verein als beste Lösung hervor. Durch die gute Zusammenarbeit der letzten Jahre , gab es da kein grosses Zögern der Verantwortlichen .

Einziger Unterschied 2017 :

Es wird eine offizielle SG( Spielgemeinschaft ) werden die unter dem Namen

"SG Neumünster / Norderstedt  bzw. SG Norderstedt / Neumünster " starten wird  !!


Neumünster 4.12.2016

Nun ist es offiziell.
Am 15.12.2016 wird ein Antrag auf Teilnahme des Herrenteams am Spielbetrieb in der Landesliga 2017 beim AFCVSH eingereicht werden .
Höppner
Abteilungsleiter
American Footballabteilung Blau Weiss Wittorf Neumünster
Neumünster Demons


ROOKIE DAY

Der Germanbowl XXXVIII steht unmittelbar bevor und die NFL ist in vollem Gange. Also genau der richtige Zeitpunkt, um Interessierten die Gelegenheit zu geben, diesen fantas-tischen Sport, oder wie Patrick Esume bei Pro 7 Maxx sagt " Schach mit Kühlschränken", auszuprobieren. 

Am 22.10.2016 in der Zeit von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr findet auf dem Homefield der Neumünster Demons im Kälberweg 38, 24539 Neumünster der Rookie Day statt. In verschiedenen footballspezifischen Übungen könnt Ihr zeigen, was in Euch steckt. Bei diesem Sport ist es völlig zweitrangig, ob Ihr dick oder dünn seid, schnell laufen, gut fangen oder gut werfen könnt. Für JEDEN finden wir eine geeignete Position.

Hier in Neumünster haben wir eine B-Jugend ( 13-16 Jahre ), eine A-Jugend ( 17-19 Jahre ) und Herren ( ab 18 Jahre ). Für alle Teams suchen wir Verstärkung.

Wir haben zwar schon bei Petrus eine Petition für gutes Wetter eingereicht, aber für den Fall, dass die Bearbeitung so lange dauert, wie die Renovierung des Rendsburger Kanaltunnels, werden wir auch bei schlechtem Wetter den Rookie Day durchführen. Da wir auch bei Regen trainieren und spielen, lassen wir uns vom Wetter nicht abhalten. 

Also zieht Euch der Witterung entsprechende Sportkleidung an, die auch schmutzig werden darf und nehmt, falls vorhanden, Stollenschuhe mit. Für Getränke sorgen wir. Eltern sind natürlich auch herzlich willkommen.

Also, wir sehen Euch am 22.10.2016 beim Rookie Day

 

Sven Korditschke

Jugendwart und Headcoach B Jugend


6.9.2016

 

Ausgabe der  Werbe T-shirts


Das American Footballabteilung versorgt ihren neuen Materialcontainer mit Strom :-) !!!
Ein 2-tägiger Einsatz ,

125 m Graben wurden gebuddelt ( sehr grossen Dank an Sergej Peskowski !! ),

125 m Kabel verlegt ( Dank an Firma Krabbe Elektrik !! )

sowie unseren Helfern :
Gerrit H.,Kordi,Eggi,Tom,Richard,Luka ,Olaf ,Sergej, Helena,Tobi,Gerrit K.
dazu kommen noch Spike unser Wachund
und " Bauleitung" ;-) Platzwart Holger


                A Jugend

SG Norderstedt / Neumünster 2016

Namensänderung in der Neumünsteraner Footballfamilie

 

Die Neumünsteraner Football Familie bestand bis zu diesem Zeitpunkt aus den Demons ( Herren ) den Junior Demons ( A-Jugend ) und den Nighthawks ( B-Jugend ). Gerade die Tatsache, dass die B-Jugend einen anderen Namen und auch ein anderes Logo hatte, brachte immer wieder Schwierigkeiten bei Werbungsmaßnahmen mit sich. 

Nach einer Befragung der Spieler der B-Jugend  mit vorhergehender Erläuterung der Problematik, sprach sich die Mehrheit für den Namen Demons U 16 aus mit dem Logo der Herren.

Somit besteht die Football Familie nun aus den Demons ( Herren ), den Demons U 19 ( A-Jugend) und den Demons U 16 ( B-Jugend ).


Zeltlager der Neumünsteraner B-Jugend zusammen mit den B-Jugend der Norderstedt Mustangs.

 

Bereits im letzten Jahr wurde erstmalig ein Zeltlager nach einem gemeinsamens Traingsdaycamp auf dem Traingsplatz von Blau-Weiss-Wittorf abgehalten. Dieses Zeltlager kam bei den Jungs so gut an, dass die Jungs fragten, ob wir auch in diesem Jahr wieder so ein Lager machen würden. Mit Zustimmung des Vereines von Blau-Weiss-Wittorf konnte dieses auch in diesem Jahr wieder stattfinden. Nach Abpfiff des Spiels und Abbau der Platzes wurden in Windeseile die Zelte aufgeschlagen. Während der Bauphase wurde der Grill angeheizt und dieser mit Wurst und Fleisch bestückt. Die Mütter hatten wieder zahlreiche Salate beigesteuert. Die Auswahl war gigantisch und für jeden etwas dabei. Nach Anbruch der Dunkelheit wurde noch ein Lagerfeuer gemacht. Trotz einsetzenden Nieselregens waren die Letzten erst so gegen 02:00 Uhr im Zelt. Um 09:00 Uhr kamen die ersten Mütter mit Frühstück für die hungrigen Jungs. Auch hier haben sich die Mütter wieder übertroffen. Es war mehr als genug für jeden da, von belegten Brötchen, über Brateier, Pizzabaguettes, Salaten pp. Danach wurden die Zelte wieder abgebaut und gegen 10:30 Uhr die Heimreise angetreten.


Die SG Neumünster / Norderstedt empfing die Lübeck Seals U 16 zum letzten Saisonspiel in Neumünster.

 

Während unser Kader an diesem Tage stolze 34 Mann betrug musste man feststellen, dass die Lübecker lediglich mit 13 Mann angereist waren, Dies ist die Mindestzahl an Spielern, die am Gameday anwesend sein müssen.

Die Lübecker hatten zu keinem Zeitpunkt des Spieles den Hauch einer Chance. Im 1. Quarter kam es zu einem harten Hit zwischen einem unserer Jungs und einem Lübecker mit dem Ergebnis, dass für den Lübecker das Spiel verletzungsbedingt vorbei war. Der Lübecker hatte nach der Kollision ein ordentliches Schädelbrummen.

Kurz nach Beginn des 2. Quarters schied auch der zweite Lübecker verletzungsbedingt aus. Dies veranlasste den HC der Lübecker " das Handtuch zu werfen". Damit das Spiel jedoch nicht für ungültig erklärt und dann wieder neu angesetzt werden müsste, erfolgte eine Absprache zwischen den beiden HC's und dem Whitehead. Beide Teams trafen sich mit je 9 Mann an der

Line of Scrimmage und der WH pfiff das Spiel wieder an und gleich wieder ab - Spielende. Das Spiel endete mit 36:00 für unsere Jungs.

Aufgrund der Art und Weise, wie das Spiel verlaufen war und der Tatsache, dass die Lübecker das Handtuch geworfen hatten, verzichteten die Spieler darauf den Sieg wie üblich mit ausgiebigen Wasserspielen zu feiern.

Mit diesem Sieg beendete die SG Neumünster / Norderstedt die Saison 2016 als Vizemeister mit 

12 Punkten und 322:58 Touchdownpunkten. 


Unsere Jungs fahren nach Hamburg zu den Hamburg Ravens

 

Nach dem Hinspiel am 14.05. ( 62:00 gewonnen ) fuhren unsere Jungs mit gemischten Gefühlen nach Hamburg. Im Hinspiel waren die Hamburger sehr aggressiv aufgetreten und hatten auch in der Halbzeitpause nich tvor körperlichen Auseinandersetzungen innerhalb des Teams zurück geschreckt.

Zunächst machte aber das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Aufgrund eines aktuellen Gewitters mit Blitz und Donner musste der Kickoff um 15 Minuten verschoben werden. 

Schnell zeigte sich, dass die Befürchtungen sich als absolut unbegründet erwiesen haben.

Da unsere Jungs den Gastgebern wieder einmal deutlich überlegen waren, kamen nun vermehrt unsere Rookie / Backups zum Einsatz, um auch entsprechende Spielerfahrungen zu sammeln. Die Backups machten ihre Job besser als erwartet und so konnte mit 38:06 der nächste Sieg eingefahren werden.


Die Demons 

beim Holstenköstenlauf 10.6. 2016

Lennart und Niels Hilbrandt
Rchard und Daniel Peskowksi
Gerrit Höppner
Henrik Liedtke
Volkan Iriz
Shad Ramadan
Fabian Pohl
                                                                                    Fabiean Priebe
                                                                                    Marc und Sascha Neumann
                                                                                    Jason Thies
                                                                                    Tom Strüben
                                                                                    Thore Mielke

Die SG Neumünster / Norderstedt fährt zu den Seals an die Trave

 

Bei strahlendem Sonnenschein wollten unsere Jungs die Siegesserie fortsetzen. Das Spielfeld der Lübeck Seals war ein sehr guter Kunstrasenplatz, was für viele unserer Jungs eine völlig neue Erfahrung war. 

Schnell zeigt eich, dass die Gastgeber nicht so einfach zu schlagen sein werden, die die bisherigen Gegner der letzten Wochen. Aber unsere Jungs ließen sich hierdurch nicht aus dem Konzept bringen.

Auch dieses Spiel wurde mit 40:08 gewonnen.

 


Die Flensburger Sealords und Heider Saints kommen zu unseren Jungs nach Norderstedt

 

Am letzten Wochenende hatte sich gezeigt, dass die Nordlichter absolut chancenlos waren und dies sollte sich auch heute fortsetzen.

Wie auch schon am letzten Wochenende machte die Offense bei jedem Feldauftritt Punkte und die Defense brachte die Nordlichter abermals schier zur Verzweifelung. 

Trotz angewandter Mercy Rule gewann die SG Neumünster / Norderstedt mit 61:00 mehr als deutlich.

Aber das eigentliche Highlight zeigte sich erst nach Abpfiff des Spiels. Die Flensburger / Heider waren noch auf dem Platz im Abschlusshuddle und unsere Jungs waren damit beschäftigt, den Platz wieder abzubauen. Aus bisher unbekannten Gründen bildeten die Gäste einen Kreis und fingen an Pushups zu machen. Wie auf Kommando kamen aus allen Ecken des Platzes unsere Spieler dazu und reihten sich in den Kreis ein. GEMEINSAM machten dann die Flensburger, Heide, Nordestedter und Neumünsteraner 10 Pushups. Dieser Moment der Einigkeit und der Fairness und Kameradschaft bescherte allen Anwesenden eine wohlige Gänsehaut. 

Thats's what Football is for.

Am 18.06 geht es zu den Lübeck Seals U 16. 


Die SG Neumünster / Norderstedt fährt zu der SG Flensburg Sealords / Heide Saints an die Förde nach Flensburg

 

Am 22.05.2016 fuhr die SG Neumünster / Norderstedt zu ihrem 4. Liga Punktspiel an die Flensburger Förde. Nach dem deutlichen Sieg gegen die Hamburger Ravens am letzten Wochenende waren die Spieler und auch die Coaches guter Dinge.

Schnell zeigte sich, dass sie Recht hatten.

Die SG aus den Flensburger Sealords und den Heider Saints hatte zu keinem Zeitpunkt des Spieles ein wirksames Mittel gegen unsere Jungs.

Die Offense dominierte zu jedem Zeitpunkt das Spiel und die Defense ließ kaum einen Raumgewinn zu. Kurz nach Beginn des 2. Quarters kam auch schon die so genannte Mercy Rule zur Anwendung.

Die SG Neumünster Norderstedt gewann das Spiel schließlich deutlich mit 64:00.

 

Am nächsten Wochenende kommt es zum Rückspiel in Norderstedt.

Die SG Neumünster Nighthawks / Norderstedt Rookie Mustangs empfangen die Hamburger Rookie Ravens in Norderstedt

 

In der vergangenen Woche haben die Coaches abermals die Fehlerquellen des letzten Spiels eliminiert und auch einiges an psychologischer Aufbauarbeit geleistet. Die Fähigkeiten der Hamburger Rookie Ravens waren bis dato absolut unbekannt. Bekannt war nur, dass sie am letzten Wochenende die SG Flensburg Sealords / Heide Junior Saints mit 55:06 geschlagen hatten. 

Es stand also zu erwarten, dass es ein Duell auf Augenhöhe werden könnte. Somit wurde auch dem Team klargemacht, dass sie die Hamburger auf keinen Fall unterschätzen dürfen.

Schnell zeigte sich jedoch, dass die SG Neumünster Nighthawks / Norderstedt Rookie Mustangs am heutigen Tage in Topform waren, auch wenn der Start alles andere als glücklich war. Durch einen mißlungenen Kickoffreturncatch kamen die Hamburger unerwartet an unserer 30 Yard Line in Ballbesitz. Aber schon beim 2. Down hatte die Defense den Ball zurückerobert und die Offense konnte auf den Platz. Von jetzt an dominierte die Offense das Geschehen und erzielte einen Touchdown nach dem anderen. Auch die Defense zeigte, aus welchem Holz sie geschnitzt sind. So gelang des den Hamburgern im gesamten Spiel nicht ein einziges Mal, mit ihrer Offense die 50 Yard Line zu überqueren. Die meiste Zeit waren sie in ihrer eigenen Redzone gefangen.

Am Ende stand es hoch verdient 62:00 für die SG Neumünster Nighthawks / Norderstedt Rookie Mustangs ( 18:00 / 24:00 / 14:00 / 06:00 ).

QB Yannik Kühl # 82 ( 2 Touchdowns, 1 2-Point-Conversion ); RB Luka Lohse # 23 ( 3 Touch-downs; 3 2-Point-Conversions); LB Tom Strüben # 22 ( 1 Interception, 1 QB Sack,  1 Fumble- recovertouchdown ); DE Thore Mielke # 84 ( 1 QB Sack ); DE Luk Jaentsch # 65 ( 2 QB Sacks, 1 Fumblerecovertouchdown ); WR Noach Kettler # 44 ( 1 Touchdown ); LB Lorenz Fieg # 47 ( 1 QB Sack ); RB Jonas Engel # 11 ( 1 Touchdown )

Aber es stand am Ende des Spiels für alle fest, dass dies eine absolute Mannschaftsleistung war. Diese SG war als One-Team auf dem Platz und hat als One-Team gespielt. Es war eine Freude ihnen zuzusehen. 

Am 22.05. fährt die SG zu ihrem nächsten Auswärtsspiel zu der Spielgemeinschaft aus den Flensburg Junior Sealords und den Heide Junior Saints nach Flensburg. Der Kickoff wurde auf 13:00 verlegt.



Die Rendsburg Rookie Knights kommen nach Neumünster

 

Am 08.05. fand das Rückspiel zwischen der SG Neumünster Nighthawks / Norderstedt Rookie Mustangs und den Rendsburger Rookie Knights statt. 

Die Coaches hatten in der vergangenen Woche die Trainingseinheiten genutzt und versucht, die festgestellten Fehlerquellen zu beseitigen. Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen wollte die SG die Scharte vom Hinspiel wieder auswetzen. 

Das Spiel fing auch zufriedenstellend an. Die Offense der Spielgemeinschaft kam ganz gut in Schwung und auch die Fehler wie im Hinspiel schienen Geschichte zu sein, so dass die SG Neumünster Nighthawks / Norderstedt Rookie Mustangs zur Halbzeit mit 19:00 führten.

Einen solchen Verlauf hatten die Rendsburger nicht erwartet. 

Aus unerklärlichen Gründen, brach die SG dann in der zweiten Hälfte ein und machte immer wieder Fehler, die eigentlich schon erledigt schienen. Hinzu kam, dass sich im Laufe des Spiels beide Quarterbacks verletzten ( leichte Gehirnerschütterung und Knieprobleme ) und auch die Defense, der es immer wieder gelang, die Offense der Rendsburger zu stoppen, nachher auch am Ende ihrer Kräfte war. Dies führte dazu, dass die Rendsburger Gäste "Oberwasser" bekamen und mit mehreren Touchdowns das Ergebnis in 19:28 veränderten und am Ende verdient gewannen. 

 

Am 14.05.2016 empfängt die SG Neumünster Nighthawks / Norderstedt Rookie Mustangs die Hamburger Rookie Ravens in Norderstedt. Kickoff ist um 13:00 Uhr.

Die Nighthawks starten in die neue Saison

 

Am 23.04.2016 fuhr die SG Neumünster Nighthawks / Norderstedt Rookie Mustangs zu ihrem Liga Punktspiel in der B-Jugendoberliga SH / HH zu den Rendsburg Rookie Knights. Bei strahlendem Sonnenschein erfolgte um 11:0 Uhr der Kickoff. Schnell zeigt sich jedoch, dass es noch so einige Abstimmungsschwierigkeiten innerhalb des Teams gab. Man muss allerdings auch berücksichtigen, dass es zwei eigenständige Teams sind, die nur ganz selten zusammen trainieren konnten.

Während die Defense im Laufe des Spiels immer besser wurde und ein ums andere Mal die Offense der Knights stoppte, kam die Offense einfach nicht richtig zum Laufen. Es waren immer wieder Kleinigkeiten, wie z.B. Unkonzentriertheit, die den Spielzug nicht wie geplant laufen ließen.

 

Am Ende hatten die Rendsburg Rookie Knights verdient mit 15:0 gewonnen. Das Rückspiel findet statt am 08.05.2016 auf dem Sportplatz im Kälber Weg. Kickoff ist hier um 15:00 Uhr. 


Trainer gesucht !!!

Neumünster Football sucht dringend Trainer für seine Mannschaften im Jugend,- sowie Herrenbereich.

Aufgrung der guten Medienberichterstattung und der guten Presse , kommen immer mehr Interessenten zum Training. Mittlerweile ist sogar das langfristige Ziel 2017 wieder ein Herrenteam in den Spielbetrieb zu bringen realistisch.

Interessenten mögen sich bei Frank Höppner unter 017656958588 melden !!                                                            P.s.: Weiterhin werden neue Interessenten willkommen geheissen



Die Football-Familie von Blau Weiß Wittorf wächst immer weiter!

Beim heutigen Training waren insgesamt 42  Spieler von der B-Jugend, der A-Jugend und den Herren zum Training erschienen.

Ein Anblick bei dem einem als Trainer so richtig das Herz aufgeht.

In den letzten Wochen kamen immer wieder in alle Teams neue Spieler hinzu, die den Sport des American Football mal ausprobieren wollten. Allein heute waren 11 neue Spieler dabei. Nach einem kurzen intensiven Warmup, ging es weiter zur Footwork, bei der auch die ganz neuen Spieler ein doch recht gute Figur machten.  Im Anschluss ging es dann in die einzelnen Units. Zum Abschluss des Trainings wurde noch ein kurzes "Mattenballturnier" veranstaltet, bei dem die Coaches tatsächlich das ein oder andere verborgene Talent entdeckten. So waren dort z.B. Liner die höher sprangen als Receiver und den Ball sogar fangen konnten.

13.2.2016



Die Fun Fabrik Bowl in Neumünster richtete auch in diesem Jahr mit Unterstützung der American Footballabteilung von Blau-Weiss-Wittorf von 1912 Neumünster e.V. das Event der Liveübertragung des Endspiels um die nationale Meisterschaft in der NFL zwischen dem Favoriten Carolina Panthers und den Denver Broncos aus. In diesem Superbowl trafen nicht nur die beste Offense ( Panthers) und die beste Defense ( Broncos ) der Liga aufeinander, sondern es war auch ein Duell der Quarterbacks Newton ( Panthers ) und Maning (Broncos). Für Maning war es der 4. Superbowl und die Chance auf den zweiten Titel in seiner Karriere.
Von BWW nahmen 30 Personen ( Coaches aus allen Teams, Herren- , A-Jugend- und B-Jugendspieler, Schiedsrichter und Angehörige ) an der Veranstaltung teil. Insgesamt waren ca. 50 Personen anwesend.
Für das leibliche Wohl war in Form eines Buffets gesorgt, dass die ganze Nacht zur Verfügung stand mit Chickenwings, Chickennuggets, Chili-Cheese-Nuggets, Frenchfries, Potatoewedges, Onionrings und Salat. Das Buffet fand großen Anklang und es wurde auch immer wieder nachgefüllt. Das Team der Fun Fabrik Bowl sorgte auch stetes dafür, dass die Kehlen der Anwesenden nicht zu schnell austrockneten. Die Vorraussetzungen für einen tollen Footballabend waren auf jeden Fall vorhanden.
Nach kurzer Zeit konnte man feststellen, dass die Fans der Carolina Panthers eindeutig in der Überzahl waren. Die Fans der Denver Broncos zeigen sich jedoch hiervon völlig unbeindruckt. Die Spannung des Spiels übertrug sich auf alle Anwesenden die bis zum Schlusspfiff mit ihrem Lieblingsteam mitfieberten. Bis kurz vor Ende des 4. Quartes hatten auch beide Teams die reelle Chance auf den Sieg. Am Ende siegten die Denver Broncos verdient mit 24:10 und entschieden den 50. Superbowl für sich.
Alle Anwesenden waren sich darüber einig, dass es eine gelungene Veranstaltung war und hoffen, dass es auch zum 51. Superbowl wieder eine solche Veranstaltung gibt.

8.2.2016


Am 16.01.2016 nahmen Frank Höppner und Sven Korditschke an der Prüfung zum Erwerb der C Trainerlizenz des AFVSH in Lübeck teil.

Die Prüfung bestand aus einer praktischen Lehrprobe mit Unterstützung durch B-Jugendspieler der Lübeck Cougars und einer anschließenden mündlichen Prüfung.

Sowohl Frank Höppner als auch Sven Korditschke haben die Prüfung erfolgreich abgelegt und sind jetzt im Besitz der C-Lizenz.


Auch dieses Jahr veranstaltet die Fun Fabrik Bowl in enger Zusammenarbeit mit den Footballern von Blau-Weiss-Wittorf einen Event zum gemeinsamen Superbowl schauen. Im 50. Superbowl treffen die Denver Broncos auf die Carolina Panthers.

Es ist jeder herzlich willkommen.

 

Die Fun Fabrik Bowl bittet um Anmeldung um ausreichend Verpflegung vorrätig zu haben.

Es gibt natürlich auch für die Liner ein spezielles Diätessen wie z.B. Burger, Chicken Wings, French Fries usw.


Auftakttraining der Jugendmannschaften Neumünster Nighthawks ( B-Jugend) und Neumünster Junior Demons ( A-Jugend ) im Januar 2016 in der kleinen Halle  der Theodor Storm Schule .



News 2015

Dezember 2015

Aufgrund der guten Erfahrungen des Vorjahres gründeten die Neumünster Nighthawks und die Norderstedt Rookie Mustangs wieder eine Spielgemeinschaft für die Saison 2016. Diesmal ist es eine offizielle Spielgemeinschaft. Dies bedeutet, dass beide Teams mindestens die Hälfte der für den Spielbetrieb erforderlichen Spieler mit entsprechenden Spielerpässen melden müssen. Zur Zeit kommt diese Spielgemeinschaft auf einen Kader von knapp 40 Spielern.


20.09.2015

Die Spielgemeinschaft der Neumünster Nighthawks / Norderstedt Rookie Mustangs schließen die Saison erfolgreich ab


Am 20.09. empfing die SG Neumünster Nighthawks/Norderstedt Rookie Mustangs die Rendsburg Rookie Knights zum letzten Saisonspiel der B-Jugend Oberliga SH / HH. Das Spiel fand entgegen der Planung in Neumünster und nicht in Norderstedt statt, da dort der Platz aufgrund der starken Regenfälle gesperrt worden war.

Die Defense der SG kam von Anfang an gut ins Spiel. Die Offense hatte zunächst ein wenig Abstimmungsprobleme, welche sie aber im 2. Drive des 1. Quarters schnell in den Griff bekamen. Das Hinspiel hatte die SG mit 62:00 gewonnen und die Erwartungen waren hoch. Schnell machte die Offense der SG klar, dass dies ihr Platz war und erzielte wieder einen Touchdown nach dem anderen, so dass es zur Halbzeit bereits 30:00 stand. In der 2. Spielhälfte sollten dann vor allem die Neuzugänge der SG aus Neumünster und Norderstedt ihre Spielzeit haben. Auch die weniger erfahrenen Spieler machten einen sehr guten Job und konnten das Ergebnis auf 36:00 erhöhen. Bedingt duch das wechselhafte Wetter ( Sonne - Wolken - Regen - Wolken Sonne.....) kam der Spielfluss leider immer wieder ins Stocken. Da jetzt auch noch die Mercy Rule zur Anwendung kam, stand in der 2. Spielhälfte effiktiv weniger Spielzeit zur Verfügung.

Das schönste an dem Spiel war, dass es ein sehr faires Spiel war. Es gab nicht eine einzige Strafe wegen Block in the back, Facemask, Holding, Personal Foul, Late Hit oder ähnlichem. Am Ende des Spiels wurden traiditionsgemäß die Coaches geduscht. Aber auch die Spieler bekamen diesmal "ihr Fett weg" in Form einer Sektdusche.

Jetzt beginnen die Vorbereitungen für die Saison 2016. Die Vorzeichen sehen sehr gut aus.


14.9.2015

Neumünster Football erfolgreich auf dem Tag des Sports


Am 12.9.2015 fand zum ersten Mal ein Tag des Sports in Neumünster auf dem Gelände der IGS Brachenfeld statt . Ausgerichtet vom KSV Neumünster hatte viele Vereine die Möglichkeit sich und ihren Sport zu präsentieren . Die American Footballer von Blau Weiss Wittorf nahmen diese Gelegenheit wahr und präsentierten sich mit einem Infostand , Mitmachübungen sowie einem Spiel wo alle mitmachen konnten die vorher diesen Sport nicht kannten . Rundherum wurde es ein erfolgreicher Tag !!



Werbevideo 2015


06.09.2015

Heute empfing die SG Norderstedt Rookie Mustangs / Neumünster Nighthawks die Lübeck Seals U16 zum ersten Spiel nach den Sommerferien. Gleich im 4 Drive kam es zu einem tragischen Zwischenfall. Der Runningback der SG ( Jonas Engel ) wurde nach wenigen Yards gestoppt und fiel zu Boden. Im allgemeinen Gerangel fielen dann mehrere Spieler übereinander. In diesem Gerangel erlitt Jonas Engel einen komplizierten Bruch des rechten Knöchels. Er musste mit einem alarmierten RTW in Klinikum nach Hamburg gefahren werden, wo er auch zeitnah operiert wurde. Mittlerweile befindet er sich wieder auf dem Wege des Besserung, fällt aber mehrere Monate aus. Die SG antwortete auf diesen Zwischenfall mit dem ersten Touchdown.  Die Offense der SG machte ein ums andere Mal Druck und erzielte einen Touchdown nach dem anderen und die Defense lies keine Punkte zu , so dass es am Ende 36:00 für die SG stand.

Am 20.09. kommen die Rendsburg Rookie Knights zum letzten Spiel der Saison nach Norderstedt.


5.9.2015


Ein Teil unserer B-Jugend macht Werbung für den Tag des Sports in Neumünster , welcher am 12.9.2015 von 12-17 Uhr auf Gelände der IGS Brachenfeld stattfindet.
Die American Footballabteilung

von Blau Weiss Wittorf wird dort auch mit einem Stand vertreten sein .
www.nmsfootball.de


22.8.2015


REBOOT macht weiter Fortschritte !!

Mit der Deutschrockgruppe " MEGAVOLT" http://megavolt-band.de
unterstützt ein weiterer Partner den Neuaufbau und die Weiterentwicklung von Neumünster Football .
Ebenso gelang es professionelle Unterstützung im Bereich Video zu bekommen .
Also .....es läuft


F.H.


9.8.2015


1 . Reboot Treffen sehr erfolgreich . Mit Timm Specht fand sich ein professioneller Werbefachmann der den Footballern tatkräftig mit seinem Fachwissen und Finanziell unter die Arme greift . Desweiteren fand sich mit Thomas Reimers einer weiterer Demon der nun Verantwortung im Werbebereich übernimmt . Geplant ist unter anderem mit professioneller Unterstüzung ein Werbevideo am 18.8 zu drehen , sowie Erstellung von DIN A 3 Plakaten und Flyern .

Wer also den Reboot der DEMONS noch weiter unterstützen möchte ist gerne willkommen !!


F.H.


24.7.2015

Erste Schritte beim Wiederaufbau. Erster Sponsor an Bord !!!


F.H.


11.7.2015


Herrenteam zieht sich für 2015 aus dem Spielbetrieb der Landesliga zurück mangels Spielermasse


F.H.


12.7.2015

A Jugend SG mit Norderstedt Mustangs verliert auswärts bei den Hamburg Ravens  unerwartet

9  : 12 und verschiebt das Meisterschaftsspiel damit auf den 20.9.2015  in Norderstedt !!

 

F.H.


8.7.2015

Das Herrenteam fasst nach einem gemeinsamen Teammeeting den Entschluß nach Abzug der verletzten Spielern und beruflichen Abgängen mit der verbliebenen Anzahl an Spielern die Saison zu beenden und sich für 2015 vom Spielbetrieb der Landesliga zurückzuziehen . Am Anfang September plant man dann für die Saison 2016 .

F.H.

4.07.2015

Die Spielgemeinschaft der Norderstedt Rookie Mustangs / Neumünser Nighthawks begrüsste die aktuellen Tabellenführer aus Elmshorn, die Elmshorn Young Pirates zum Spiel um die Meisterschaft. Das Hinspiel hatten die Elmshorn gewonnen, also musste heute ein Sieg her. Bei gutem Wetter und absolut mörderischen Temperaturen lieferten sich beide Teams bis zum 4. Quarter einDuell auf Augenhöhe. Letztendlich musste sich aber die SG mit 19:32 geschlagen geben. Die Meisterschaft war damit zwar entschieden, aber die Vizemeisterschaft absolut möglich. Hierzu müssen nur nioch die beiden letzten Spiele gegen Lübeck und gegen Rendsburg gewonnen werden, was aber definitiv machbar ist.

S.K.


29.6.2015


A Jugend SG mit Norderstedt Mustangs gewinnt gegen die Flensburg Sealords mit 29 : 6 . Das Spiel wurde in der Halbzeit aufbitten der FL ér abgebrochen , dem wurde sportlich entsprochen !


F.H.


Rendsburg, 21.06.2015

 

Die Spielgemeinschaft der Norderstedt Rookie Mustangs / Neumünster Nighthawks fuhr heute zu ihrem dritten Liga Punktspiel in der B-Jugendoberliga SH / HH zu den Rendsburg Rookie Knights. Die Coaches waren gespannt, ob das Team an die guten Leistungen des Spieles gegen die Lübeck Seals U16 vor 14 Tagen anknüpfen konnte.

Das Wetter war gut und die Temperaturen angenehm. Die Spielgemeinschaft dominierte von Anfang an deutlich den Gegner und ließ weder der gegnerischen Defense noch der gegnerischen Offense den Hauch einer Chance. Die Rendsburg Rookie Knights kassierten einen Touchdown nach den anderen und zusätzlich noch einen Safety, so dass es bereits zur Halbzeit 42:00 stand. Aufgrund dieses Ergebnisses wurde die Mercyrule angewandt, was bedeutet, dass die Uhr außer bei Verletzungen und genommenen Timeouts nicht angehalten wird. Die Norderstedt Rookie Mustangs / Neumünster Nighthawks spielten weiter sehr konzentriert und domierten auch in der zweiten Spielhälfte das Spiel. Das Endergebnis lautete dann auch mehr als verdient 62:00.

 

Der nächste Gegner ist der aktuelle Tabellenführer, die Elmshorn Young Pirates. Das Hinspiel hatten die Norderstedt Rookie Mustangs / Neumünster Nighthawks mit 20:37 verloren. Allerdings war dies das erste Ligapunktspiel dieser Spielgemeinschaft, die sich seitdem deutlich verbessert hat. Das Spiel findet statt am 04.07.2015 auf dem Sportplatz im Kälberweg in Neumünster. Kickoff ist um 15:00 Uhr.

S.K.


9.6.2015



Das Herrenteam NMS Demons muss das Spiel am 14.6.2015 gegen die Heide Saints verletzungs-/krankheitsbedingt absagen . Beide Teams suchen nach einem neuen Termin.


F.H.


 Lübeck , 8.6.2015

Am 07.06. fuhr die SG Norderstedt Rookie Mustangs / Neumünster Nighthawks zu ihrem 2. Ligapunktspiel zu den Lübeck Seals U16.

Das Wetter war hervorragend und die Stimmung im Team war ausgezeichnet. Die besten Voraussetzungen für ein gutes Spiel waren also gegeben. DIe Offense der Spielgemeinschaft dominierte von Anfang an klar den Gegner. Nach kurzer Zeit wurde jedem Zuschauer klar, dass die beiden Teams nicht auf Augenhöhe spielen. Auch die Defense dominierte die gegnerische Offense und es gelangen mehrere Turnovers bzw. Interceptions. So stand es bereits zur Halbzeit 20:00 aus Sicht der Spielgemeinschaft. Auch nach der Halbzeitpause setzte die Spielgemeinschaft ihre Dominanz fort, so dass es am Ende 40:06 aus Sicht der SG hieß.

Einziger Wermutstropfen an diesem Tag, war die Leistung der eingesetzten Refereecrew, die immer wieder Spielzüge versehentlich Abpfiff, und somit den Spielfluss störten und Regelverstöße sahen, wo kein Verstoß vorgelegen hatte. Aber das Team ließ sich hierdurch nicht aus dem Konzept bringen. Am 21.06. geht es zum nächsten Ligapunktspiel nach Rendsburg zu den Rendsburg Rookie Knights. Kickoff ist um 11:00 Uhr.

S.K.


Elmshorn, 24.05.2015

 

Saisonauftakt

 

Die SG Norderstedt Rookie Mustangs /         Neumünster Nighthawks fahren heute zu ihrem ersten Spiel in der B-Jugend Oberliga SH / HH zu den Elmshorn Young Pirates. Beide Teams   kennen sich schon aus der letzten Saison.        Sowohl die Nighhawks, als auch die Rookie     Mustangs haben die Preseason sehr gut

 genutzt und gehen gut vorbereitet in diese  Begegnung. Die Elmshorner hatten sich diese Aufgabe offensichtlich wesentlich einfacher vorgestellt, denn die SG Norderstedt Rookie Mustang / Neumünster Nighthawks zeigte vom ersten Augenblick an. dass sie gewinnen wollten. Zur Halbzeit stand es dann auch verdient 20:14 aus Sicht der SG Norderstedt / Neumünster. In der zweiten Spielhälfte hatten dann die Gastgeber aus Elmshorn die Nase vorn und gewannen letzendlich mit 37:20.

Die Coaches waren sich aber alle einig, dass das Team aus Norderstedt und Neumünster ein tolles und spannendes Spiel gezeigt hätten und den Gastgeber aus Elmshorn mehrfach an den Rand einer Niederlage gedrängst hatten. Diese Leistung ist auch noch höher zu bewerten, wenn man berücksichtigt, dass das Team aus zwei Mannschaften besteht, die nur selten zusammen trainieren können und der Überwiegende Anteil an Spielern absolute Neulinge sind, für die dies das erste Spiel überhaupt war.

Am 07.06. fährt die SG Norderstedt Rookie Mustangs / Neumünster Nighthawks zu den Lübeck Seals U16 nach Lübeck.

 

S.K.


Neumünster 10.05.2015

 

Saisonstart gelungen !

Das Herrenteam der Neumünster Demons gewinnt mit neuem Logo in einem sehr spannenden und bis zum Schluss offenem Spiel  14 : 7  gegen die North Eastern Emmets aus Flensburg .

 

 

F.H.

Flensburg  10.5.2015

 

2. Spiel ,2 Sieg !!!

 

Am 10.5.2015 spielte die SG Norderstedt Mustangs / Neumünster Junior Demons in Flensburg gegen die Flensburg Junior Sealords und gewann mit 0 : 30 !!!

 

 F.H.

 

Buxtehude 3.5.2015

 

SG Norderstedt/Neumünster legt los

 

1.Sieg der " SG Norderstedt Mustangs / Neumünster Junior Demons am 3.5.2015 in Buxtehude mit 6 :16 !!!

 

 

F.H.

Am Infostand konnten sich interessierte Besucher über American Football informieren.
Am Infostand konnten sich interessierte Besucher über American Football informieren.

Nackensteaks für die Mannschaftskasse

Neumünster 31.01.2015

Am heutigen Samstag fand im A&B-Center in Neumünster eine Promotion Aktion mit den Castle Demons statt. Aus einem großen Grillwagen wurden Steaks und Glühwein verkauft, um mit dem Erlös die Mannschaftskasse aufzubessern. Von 10:00 Uhr an haben 12 Spieler der Demons für das leibliche Wohl der Samstagskundschaft gesorgt und dabei ordentlich die Werbetrommel gerührt. So wurden die Besucher sowohl auf die bevorstehende Veranstaltung zum Superbowl, als auch auf das nächste offene Training am 14.02.2015 aufmerksam gemacht. "Wir müssen Präsenz zeigen", sagte Dennis Gierig. "Viele in Neumünster wissen überhaupt nicht was Football ist, geschweige denn, dass es diesen Sport auch hier gibt. Da ist eine solche Veranstaltung natürlich eine große Chance für uns."

Ein besonders großes Dankeschön sprach die Mannschaft dem A&B-Center für die große Unterstützung bei dieser Aktion aus.

lw.